Unkel 1 b-2.jpg

Unkel ist ein guter Ort für die Kunst und Weine. Seit Jahrhunderten hat er Dichter wie Ferdinand Freiligrath und Stefan Andres, Maler wie Josef Arena oder Werner Moritz inspiriert.

Bis heute hat das Rheinstädtchen nichts von seiner Anziehungskraft für Kreative verloren. Ebenso kommen Weinliebhaber vollends auf ihre Kosten. Nah gelegen am Stux hat Unkel namenhafte Winzer und deren Weine zu bieten. Viele Wein Wanderwege bieten einen Einblick in die Vielfalt.

Die reiche Kunstszene der Stadt ist überregional bekannt. 

Wanderwege 

Das nahegelegene Siebengebirge lässt sich über den Wanderweg "Rheinsteig" sehr schön erkunden. 

des Weiteren bietet Unkel eine der besten Rheinpromenaden. Sie ist so nah am Wasser gelegen, dass man das Gefühl hat auf die vorbeifahrenden Schiffe drauf springen zu können.